steuern

Fragen zur Lohnsteuerbescheinigung

Was ist eine Lohnsteuerbescheinigung?

Am Ende eines Kalenderjahres oder bei Beendigung einer Tätigkeit muss dir dein Arbeitgeber eine Lohnsteuerbescheinigung ausstellen. Darauf sind unter anderem die folgenden Daten der Beschäftigung des Kalenderjahres vermerkt:

• Dauer der Tätigkeit
• Höhe des Arbeitslohns
• Die enthaltene Lohnsteuer, der Solidaritätszuschlag und ggf. die Kirchensteuer
• Zuschüsse zum Mutterschaftsgeld sowie weitere Entgeltersatzleistung (z.B. Kurzarbeitergeld)
• Zahl der Kinderfreibeträge

Die Lohnsteuerbescheinigung sollte nicht mit der monatlichen Gehaltsabrechnung verwechselt werden. Auf der Lohnsteuerbescheinigung ist oben das Jahr vermerkt, für welches das Dokument gilt.