Datenschutz

Deine Privatsphäre ist uns sehr wichtig und wir verstehen, dass es bei Steuern um sensible Daten geht.

  • Wir nutzen moderne, sichere Technologien um Deine Daten zu übermitteln. Alle Server befinden in Deutschland.
  • Die meisten Deiner Daten werden nie an unsere Server übertragen. Alle persönlichen Angaben die Du im Chat machst, werden nur an unsere Server übermittelt, wenn Du Dir Dein Steuer-Resultat am Ende an Deine E-Mail-Adresse schickst.
  • Wenn Du Dir Deine Daten per E-Mail zuschicken lässt, speichern wir die Daten unabhängig von Deiner E-Mail Adresse auf unserem Server um später anonymisiert Daten auszuwerten.
  • Deine E-Mail Adresse werden wir verwenden, um Dich über neue Produkte zu informieren.
  • Deine Post-Adresse wird nie gespeichert, auch wenn Du Dir den Bericht zuschicken lässt.
  • Alle persönlichen Angaben im Chat können nicht zu Deiner Post-Adresse, Deiner IP oder zu Deiner Person rückverfolgt werden.
  • Um mehr zu erfahren, empfehlen wir Dir die ganzen Datenschutzbestimmungen genau durchzulesen.

Der Datenschutz im Detail

Wir, die Taxfix GmbH, Neue Schönhauser Straße 8, 10178 Berlin, (nachfolgend “TAXFIX” genannt) sind Betreiber der Webseite taxfix.de (im Folgenden „Website“) und der darauf angebotenen Dienste und somit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

Schon bei der Datenerhebung hat für uns der Grundsatz der Datensparsamkeit eine große Bedeutung. Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur soweit Du uns hierfür eine Einwilligung erteilt hast oder der Gesetzgeber es uns ausdrücklich erlaubt bzw. vorschreibt oder Du es uns gestattest. Im Folgenden möchten wir Dir erläutern, welche Daten wir erheben, wie diese durch uns verwendet werden und welche Rechte Dir im Hinblick auf die Verwendung Deiner Daten zustehen:

Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigst Du gegenüber TAXFIX in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und der nachfolgenden Bestimmungen ein.

§ 1 Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

1. Personenbezogene Daten
Der Begriff der personenbezogenen Daten ist im Bundesdatenschutzgesetz definiert. Danach sind dies Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen also beispielsweise Dein bürgerlicher Name, Deine Anschrift, Deine Telefonnummer oder Dein Geburtsdatum.
Des Weiteren sind davon auch unternehmensbezogene Daten erfasst, solltest Du Unternehmer sein.

2. Erhebung
a. Beim Besuch unserer Website
Du kannst unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Deiner Person zu machen. Beim Besuch unserer Website speichern unsere Server temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Folgende Daten werden dabei ohne Dein Zutun erfasst und bis zur
automatisierten Löschung von einem durch uns beauftragten Rechenzentrum auf einem Server in Deutschland gespeichert:

  • die Deinem Rechner zugewiesene IP-Adresse
  • der Name und die URL der angeforderten Datei
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • oder die von Dir verwendete Browser-Version.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und -stabilität dauerhaft zu gewährleisten, die technische Administration der Netzinfrastruktur und die Optimierung unseres Internetangebotes zu ermöglichen sowie zu internen statistischen Zwecken.
Deine anonymisierte IP-Adresse wird nur im Falle einer Cyber-Attacke auf unsere Netzinfrastruktur sowie zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies und Webanalysedienste ein. Näheres hierzu entnimmst Du § 4 dieser Datenschutzerklärung.

b. Bei der kostenlosen Nutzung unserer Dienste
Die Dienste und Services unserer Website kannst Du kostenlos nutzen. Zur sachgemäß Nutzung brauchen diese personenbezogenen Daten um Dir eine persönliche Empfehlung aussprechen zu können. Die von Dir eingegebenen Daten werden jedoch zu diesem Zeitpunkt weder an uns übertragen, noch von uns gespeichert.

Du kannst dich für unseren Newsletter anmelden, um per E-Mail über aktuelle Neuigkeiten von Taxfix informiert zu werden. Wir senden dir Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen nur mit deiner Einwilligung oder im Falle einer gesetzlichen Erlaubnis zu.

Indem du unseren Newsletter bestellst, erklärst du dich mit dessen Empfang und der im Folgenden beschriebenen Datenverarbeitung einverstanden.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter benötigen wir nur deine E-Mail-Adresse. Für den Newsletter-Versand bedienen wir uns des US-Anbieters „MailChimp“. MailChimp ist ein Angebot der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404 Atlanta, GA 30318 („MailChimp“). MailChimp bietet eine gut durchdachte und technisch überzeugende Softwarelösung und der Anbieter überzeugt als sicherheits- und verantwortungsbewusstes Unternehmen. Er ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten. Im Hinblick auf die in den USA geltenden, von den europäischen Vorgaben abweichenden datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen haben wir mit dem Anbieter eine zusätzliche Vereinbarung geschlossen, die sicherstellt, dass, die Daten unserer Nutzer nur in unserem Auftrag verarbeitet werden und insbesondere nicht an Dritte weitergegeben werden. Die Angaben deiner Newsletter-Anmeldung werden von uns an MailChimp übertragen und dort für die Dauer Ihres Newsletter-Abonnements gespeichert. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen.

Wir verwenden in unserem Newsletter marktübliche Technologien, die uns eine Analyse der Reichweite erlauben. Wir können damit feststellen, ob unsere Newsletter geöffnet werden und die Links aktiviert werden. Diese Auswertung erfolgt allein zu statistischen Zwecken und nicht personenbezogen. Wir können also nicht einsehen wer den Newsletter liest, sondern nur wie oft er geöffnet wird und wieviele Links durchschnittlich aktiviert werden. Wenn du mit dieser Reichweitenmessung nicht einverstanden bist, kannst du den Newsletter natürlich jederzeit wie weiter unten beschrieben abbestellen.

Nach der Anmeldung erhältst du eine Bestätigungs-E-Mail, um die Bestellung zu bestätigen. In diesem Zusammenhang wird deine IP-Adresse und der Zeitpunkt deiner Bestätigung erhoben und bei MailChimp gespeichert, um eine einwandfreie Bestellung sicherstellen zu können. Diese Daten werden ausdrücklich nicht für andere Zwecke genutzt.

Den Newsletter kannst du jederzeit durch den Abmeldelink, der in jedem Newsletter erhalten ist, abbestellen. Alternativ kannst du dich zum Abmelden an die in Ziffer 1 genannten Kontaktdaten wenden. Auf diese Weise kannst du somit deine zum Newsletter-Empfang erteilte Einwilligung widerrufen.

3. Speicherung
Wir speichern und verarbeiten Deine personenbezogenen Daten auf angemieteten Servern in Deutschland. Sowohl wir selbst als auch die von uns beauftragten Rechenzentren schützen Deine Daten durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Risiken in Zusammenhang mit Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff sowie unberechtigter Weitergabe und Änderung dieser Daten zu minimieren. Hierzu werden beispielsweise Firewalls und Datenverschlüsselung eingesetzt, aber auch physische Zugangsbeschränkungen und Berechtigungskontrollen für den Datenzugriff.

Wir treffen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns erhobenen personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind.

§ 2 Verwendung personenbezogener Daten

Die Erhebung und Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt zur Abwicklung des gegenseitigen Vertragsverhältnisses, insbesondere zu dem Zweck:

  • Kenntnis darüber zu haben, wer unser Vertragspartner ist
  • Vertragsverhältnisse über die Nutzung der Website und der darauf angebotenen Dienste mit Dir zu begründen, inhaltlich auszugestalten, abzuwickeln und ggfs. zu ändern
  • mit Dir bei Rückfragen Kontakt aufnehmen zu können
  • Dich über künftige Produktneuheiten zu informieren, sofern Du durch Angabe Deiner E-Mail-Adresse ausdrücklich eingewilligt hast

Vor der Auswertung der vorgenannten Daten werden diese pseudonymisiert. Somit können wir das Nutzerverhalten ohne konkreten Personenbezug auswerten um unsere Website und Services zu verbessern.

§ 3 Offenlegung von Daten

Es besteht die Möglichkeit, dass auf unserer Website Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte („Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

§ 4 Webanalysedienste und Cookies

1. „Cookies“
Um den Besuch unseres Internet-Angebotes attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf einigen Seiten sogenannte „Cookies“. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Deinem Rechner abgelegt werden.

  • a. Cookies für die Seitenfunktionalität – diese Cookies ermöglichen es Dir, auf der Seite zu navigieren und unsere Dienste und Services zu nutzen.
  • b. Cookies für die Analyse der Website – diese Cookies ermöglichen es uns, zu bemessen und zu analysieren, wie unsere Kunden die Website nutzen, und deren Funktionsfähigkeit zu verbessern.

Mit der Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich einverstanden, dass wir diese Arten von Cookies auf Deinem Gerät platzieren und auf diese zugreifen, wenn Du die Website künftig nutzt. Wenn Du Cookies löschen möchtest, die sich bereits auf Deinem Computer befinden, findest Du in Deinem Browser in dem Abschnitt „Hilfe“ Anweisungen, wie Du die Datei oder das Verzeichnis, in dem Cookies gespeichert sind, lokalisierst. Weitere Informationen über Cookies findest Du unter www.aboutcookies.org.

Beachten bitte, dass Deine Benutzererfahrung durch das Löschen oder die Deaktivierung von künftigen Cookies beeinträchtigt werden kann und dass Du möglicherweise nicht von bestimmten Funktionen unserer Website und der vollständigen Benutzererfahrung bei TAXFIX profitieren können.

2. Webanalysedienste
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir sog. Webanalysedienste. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und vorgenannte Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adressse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Es wird in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Du kannst die Installation der Cookies, wie oben bereits dargestellt, durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern.

Hotjar
Wir verwenden Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd., Elia Zammit Street 3, St Julians STJ 1000, Malta („Hotjar“). Mit Hotjar werden sog. Heat Maps erstellt, d.h. statistische Übersichten der Mausbewegungen und -Klicks auf unserer Seite. Hiermit können wir oft genutzte Funktionen unserer Website erkennen und die Seite weiter verbessern. Hotjar verwendet Cookies, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Deine IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf deine Identität erfolgen können. Neben Mausbewegungen und Klicks werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografische Herkunft sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind nicht personenbezogen und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Die in Formularfeldern auf unserer Website eingegebenen Daten, werden von uns aus Datenschutzgründen ausgeblendet und nicht mittels Hotjar erfasst.

Wenn Du eine Datenerhebung durch Hotjar nicht wünschst, kannst du diese auf allen Internetseiten, die Hotjar einsetzen, verhindern indem du die sog. Do-Not-Track-Funktion deines Browsers verwendest. Eine Anleitung für die verschiedenen Browser findest du auf der Webseite von Hotjar.

Weitere Informationen zu Hotjar und zum Umgang mit personenbezogenen Daten findest du in den Datenschutzbestimmungen von Hotjar.

Google Universal Analytics
Unsere Website benutzt Google Universal Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Universal Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Website. Dadurch wird Deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung gekürzt. Das heißt, dass die letzten 8-Bit Deiner IP-Adresse unterdrückt werden. Eine persönliche Zuordnung der Daten ist damit nicht mehr möglich. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser-Software verhindern (vgl. oben); wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich wirst nutzen können.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir nutzen des weiteren die Google-Analytics-Berichte zu demografischen Merkmalen, in denen Daten aus interessenbezogener Werbung von Google sowie Besucherdaten von Drittanbietern (z. B. Alter, Geschlecht und Interessen) verwendet werden. Diese Daten sind nicht auf eine bestimmte Person zurückzuführen und können jederzeit über die Anzeigeneinstellungen deaktiviert werden.

Falls Du unsere Website mit einem mobilen Endgerät besuchst, kannst du die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Du auf den nachfolgenden Link klickst. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Deiner Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest Du unter
http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter
http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html und
https://support.google.com/analytics/answer/2838718?hl=de&ref_topic=2790009.

Zudem nutzen wir Google Analytics, um Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie für interne Statistiken auszuwerten. Wenn Du dies nicht wünschen, kannst Du diese Funktion über den Anzeigenvorgaben-Manager deaktivieren.

§ 5 Sicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

§ 6 Auskunft, Berichtigung, Korrektur und Löschung von Daten

Dir steht ein Auskunftsrecht bezüglich der über Dich gespeicherten personenbezogenen Daten und ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie deren Sperrung und Löschung zu.

Für eine Auskunft über Deine personenbezogenen Daten, zur Veranlassung einer Korrektur unrichtiger Daten oder deren Sperrung bzw. Löschung sowie für weitergehende Fragen über die Verwendung Deiner personenbezogenen Daten kontaktiere uns bitte:

Taxfix GmbH
Neue Schönhauser Straße 8
10178 Berlin

Herr Mathis Buechi
Tel: +49 40 40110289

E-Mail: hallo@taxfix.de

§ 7 Mobile Geräte

Die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung gelten auch für den mobilen Zugriff und die Nutzung mobiler Geräte.

§ 8 Aktualität der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 26.04.2016.
Sie kann jederzeit auf unserer Website unter https://taxfix.de/datenschutz von Dir abgerufen und ausgedruckt werden.