Laden

So funktioniert Taxfix

Mit Taxfix machst du deine Steuererklärung schnell und einfach – ganz ohne Vorwissen.

Wie funktioniert Taxfix?

Ganz automatisch durch die Steuererklärung
So gelangt deine Steuererklärung zum Finanzamt

Tipps für deine Steuererklärung online

Fristen zur Abgabe deiner Steuererklärung

Wann muss eine Steuererklärung übermittelt sein?

Freiwillige & Pflicht-Steuererklärung

Wer muss eine Steuererklärung machen?

Corona, Kurzarbeit & Steuer

Welche Auswirkungen haben Corona & Kurzarbeit?

Häufig gestellte Fragen zu den Taxfix Kosten

Nach deiner Registrierung in der App – via Smartphone oder im Browser – beantwortest du durchschnittlich 70 auf dich abgestimmte Fragen. Dabei werden dir nur Fragen gestellt, die auch tatsächlich für deine individuelle Steuererklärung relevant sind. Im Anschluss erfährst du sofort die Höhe deiner Steuererstattung. Wenn du zufrieden bist, erstellen unsere Steuerberater im Anschluss deine Steuerunterlagen und übermitteln deine Steuererklärung papierlos an dein zuständiges Finanzamt. Deine Rückerstattung wird dir dann direkt auf dein Konto überwiesen.

Mit unserer Steuer-App erledigst du deine Steuererklärung in durchschnittlich 22 Minuten. Du beantwortest ein paar leichte Fragen und wir machen den Rest.

Du zahlst erst ab einer Steuererstattung von 50 Euro und bei Pflichtabgaben. Dann kostet die Nutzung unserer Steuer-App 39,99 Euro. Bei freiwilligen Steuererklärungen, bei denen die Rückerstattung unter 50 Euro liegt, ist die Nutzung kostenlos.
Taxfix übermittelt deine Steuererklärung sicher und zuverlässig über die offizielle ELSTER-Schnittstelle. Dazu benötigen wir weder Formulare noch Ausdrucke.
Meist dauert die Bearbeitung deiner Steuererklärung bei deinem zuständigen Finanzamt zwischen sechs und zwölf Wochen. Dann solltest du deinen Steuerbescheid mit der Post zugeschickt bekommen. Die Rückzahlung wird dann automatisch deinem Bankkonto gut geschrieben.
Das Wichtigste ist deine Lohnsteuererklärung. Belege und Nachweise müssen seit der Steuererklärung 2017 nur noch auf Nachfrage des Finanzamtes eingereicht werden. Du musst die Dokumente also aufbewahren, brauchst sie aber nicht zwingend, um deine Steuererklärung abgeben zu können.
Du kannst deine Steuererklärung für vier Jahre rückwirkend abgeben. Stand heute kannst du also noch 2017 einreichen.
Deine Daten werden natürlich immer verschlüsselt übertragen – sowohl über die Taxfix-Server als auch an das Finanzamt. Wir nutzen die gleichen Verschlüsselungstechnologien wie Banken. Zudem ist die Steuer-App seit Februar 2021 auch TÜV-zertifiziert.
Es gibt einige ganz legale Steuertricks, die dir dabei helfen, das Meiste aus deiner Steuer rauszuholen. Teil davon sind zum Beispiel die Entfernungspauschale, womit du ggf. Kosten für deinen Arbeitsweg absetzen kannst. Krankheitskosten, Spenden, Tiersitter, Reinigungskosten für Berufskleidung, Werbungskosten und haushaltsnahe Dienstleistungen können weitere Sparquellen sein. Keine Sorge, die App fragt diese Punkte automatisch bei dir ab.
2016 haben Mathis Büchi und Lino Teuteberg Taxfix gegründet. Seit 2017 ist die Steuer-App in Deutschland verfügbar. Das Start-up hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Menschen ohne steuerliche Vorkenntnisse dabei zu helfen, ihre volle Steuerrückerstattung schnell und einfach geltend zu machen.

Datenschutz & -sicherheit

Verschlüsselte Übertragung deiner Daten

Deine Daten werden immer verschlüsselt übertragen, egal ob an die Taxfix-Server oder an das Finanzamt. Wir nutzen die gleichen Verschlüsselungstechnologien, die auch von Banken für ihre Online-Dienste und Software verwendet werden. Zudem werden deine Daten natürlich nur an das Finanzamt weitergeleitet, wenn du uns das ausdrücklich gestattet hast.

Direkte Kommunikation mit dem Finanzamt

Taxfix verwendet die offizielle ELSTER-Schnittstelle der Steuerbehörden für die Übermittlung deiner Steuererklärung. So kannst du sicher sein, dass deine Steuererklärung beim Finanzamt eintrifft.

Einfache Überweisungen

Rückzahlungen werden direkt auf dein Bankkonto überwiesen.

Registriere dich online oder lade dir die App herunter – so kannst du deine Steuererklärung immer und überall machen.