Sparschwein

Riesterrente in der Steuererklärung

Die Riesterrente ist eine mit Zulagen staatlich geförderte Altersvorsorge. Doch neben der Zulagenförderung kann mit den geleisteten Beiträgen ein Sonderausgabenabzug geltend gemacht werden. Arbeitnehmer müssen dazu die Anlage AV ausfüllen.

1

In ElsterFormular die Anlage AV hinzufügen

Mit einem Rechtsklick auf das Feld Anlage AV in dem Kasten weitere Vordrucke und der Auswahl Anlage AV zu meiner Steuererklärung hinzufügen.

av-hinzufav-hinzuf
Anlage AV zur Steuererklärung hinzufügen
2

Sozialversicherungsnummer eintragen

Unter Altersvorsorgebeiträge muss man zunächst eine Nummer eintragen. In der Regel ist das die Sozialversicherungsnummer.

av-alt-ausf1av-alt-ausf1
Sozialversicherungsnummer eintragen
  1. Hier trägt man die Sozialversicherungsnummer ein. Sie steht auf dem Sozialversicherungsausweis. Wer noch keinen solchen Ausweis, aber einen Riestervertrag hat, trägt seine Zulagennummer ein. Ansonsten gilt: die Sozialversicherungsnummer ist die Zulagennummer.
  2. Nur Landwirte oder Gärtner haben eine Mitgliednummer der landwirtschaftlichen Alterskasse. Wer keine hat, trägt in diese Zeile nichts ein.
3

Angaben zu Riesterverträgen ausfüllen

Manche Menschen haben mehrere Riesterrenten. Die genaue Zahl muss hier eingetragen werden:

av-alt-ausf2av-alt-ausf2
Wieviele Riesterverträge?

Genauso ist die Summe aller gezahlten Jahresbeiträge einzutragen:

av-alt-ausf3av-alt-ausf3
Wie hoch sind die gezahlten Jahresbeiträge?

Falls sich etwas bei den Vertragsdaten im Vergleich zum Vorjahr geändert hat, wird hier entsprechendes eingetragen.

av-alt-ausf4av-alt-ausf4
Haben sich Vertragsdaten geändert?

Hol dir mit Taxfix deine Riester-Beiträge zurück. Du erledigst deine Steuererklärung in 25 Minuten – ohne Vorwissen. Ganz einfach mit dem Smartphone – Hol dir die App!

Taxfix-App für dein iPhone

Taxfix-App für dein Android-Phone

4

Unmittelbar oder mittelbar begünstigt?

Im Beispiel unten ist entweder anzukreuzen, ob man (1.) unmittelbar oder (2.) mittelbar begünstigt ist. Unmittelbar begünstigt sind alle, die im Veranlagungszeitraum zumindest zeitweise in der deutschen Rentenversicherung pflichtversichert waren. Sie haben Anspruch auf die staatliche Zulagenförderung der Riesterrente. Auf wen das zutrifft, kreuzt entsprechend unter 1. an. Weiter geht es für diejenigen mit Schritt 5.

av-beg-ausf1av-beg-ausf1
Unmittelbar oder mittelbar begünstigt?

Wer mittelbar begünstigt ist, kreuzt entsprechendes unter 2. an und muss dafür nicht die Zeilen 11 – 19 ausfüllen. Weiter geht es für diejenigen mit Schritt 6.

5

Angaben zu den Einnahmen ausfüllen

1. Hier den Bruttolohn des Jahres vor dem Jahr des Zeitraumes der Steuererklärung eintragen, Bsp.: 30.000 € für das Jahr 2014, wenn die Steuererklärung für 2015 ausgefüllt wird. Hierbei müssen auch die Beitragsbemessungsgrenzen des jeweiligen Vorjahres berücksichtigt werden:

Beitragsbemessungsgrenzen-BeitragssätzeBeitragsbemessungsgrenzen-Beitragssätze

Übersteigt der Bruttolohn die Beitragsbemessungsgrenze, muss nur dieser Betrag angegeben werden.

2. In diesem Feld werden nur Entgeltersatzleistungen wie bspw. Hartz IV für das Jahr 2014 eingetragen, wenn die Steuererklärung für 2015 ausgefüllt wird.

av-beg-ausf2av-beg-ausf2
Einnahmen eintragen

Die restlichen Angaben betreffen nur Beamte, Rentner etc.

6

Anzahl der Kinder eintragen

Für verheiratete Eltern bzw. Eltern in Lebenspartnerschaft:
Der Mutter steht in jedem Fall die Kinderzulage der Riesterrente zu Hier wird die Anzahl der Kinder eingetragen, für die im Veranlagungszeitraum Kindergeld gezahlt wird. ACHTUNG: Kinder, die vor dem 01.01.2008 geboren sind, werden links und Kinder, die nach dem 31.12.2007 geboren sind, rechts eingetragen.

av-kind-ausf1av-kind-ausf1
Anzahl der Kinder Variante 1

Wurde die Übertragung der Kinderzulage der Riesterrente auf den Vater bzw. den/der Lebenspartner/in beantragt, wird die Anzahl der Kinder hier eingetragen. ACHTUNG: Kinder, die vor dem 01.01.2008 geboren sind, werden links und Kinder, die nach dem 31.12.2007 geboren sind, rechts eingetragen.

av-kind-ausf2av-kind-ausf2
Anzahl der Kinder Variante 2

Für unverheiratete oder verheiratete, aber in Trennung lebende Eltern, für deren Kinder im Anspruchszeitraum 2015 Kindergeld ausgezahlt wurde, trägt man in den folgenden Kästchen die Anzahl der Kinder ein.

ACHTUNG: Kinder, die vor dem 01.01.2008 geboren sind, werden links und Kinder, die nach dem 31.12.2007 geboren sind, rechts eingetragen.

av-kind-ausf3av-kind-ausf3
Anzahl der Kinder Variante 3
7

Jährliche Riesterbescheinigung aufbewahren!

Die Riester-Anbieter senden ihren Mitgliedern jährlich eine Bescheinigung (nach § 92 Einkommensteuergesetz) zu. Diese Unterlagen muss man sorgfältig aufbewahren! Das Finanzamt möchte ggf. diese Bescheinigung nachgereicht bekommen.

8

Steuererklärung abgeben

Wenn man nun seine Steuererklärung abgibt, errechnet das Finanzamt automatisch, ob der Steuervorteil durch den Sonderausgabenabzug höher wäre, als der Anspruch auf die Zulagenförderung. Wenn dies der Fall ist, wird dieser angesetzt und man erhält eine Steuererstattung. Sind die gezahlten Zulagen höher als der Steuervorteil, gibt es auch keine Steuererstattung.

Verwandte Artikel

Disclaimer

Wir machen keine Steuerberatung. Wir ersetzen keinen zertifizierten Steuerberater. Alle Angaben ohne Gewähr. Mehr Infos dazu findest Du in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.